Konsekutivdolmetschen

Unter Konsekutivdolmetschen (consecutive interpretation) versteht man (wie sich schon allein aus dieser Bezeichnung schließen lässt) die Arbeit „unter Berücksichtigung des Dolmetschers“, d.h. die Teilnehmer einer Unterhaltung machen eine Pause, um dem Dolmetscher die Möglichkeit zu geben, die gehörte Information in einer Fremdsprache zu erläutern. Ein solches schrittweises Vorgehen beim Konsekutivdolmetschen verlängert die allgemeine Veranstaltungszeit, hat jedoch auch seine Vorteile: strenge Organisation der Kommunikation, mehr Möglichkeiten für die Verhandlungsteilnehmer, ihre Aussagen zu überdenken. Konsekutivdolmetschen ist für Veranstaltungen mit geringer Teilnehmeranzahl geeignet (Geschäftsverhandlungen, Telefongespräche, Präsentationen, Seminare, Ausrüstungsmontage, Banketts, Mittagessen, Exkursionen).

S. auch unter:
Synchrondolmetschen
Dolmetschen auf Telefon- und Videokonferenzen

ISO 9001:2011

Высококачественные услуги

★★★★★
Благодарим бюро переводов "ЛингваКонтакт" за оказание качественных услуг по синхронному русско-китайскому переводу. Хочется отметить индивидуальный подход, оперативность принятия решений, подбор высококвалифицированных переводчиков и гарантированное выполнение взятых обязательств. ”
- АУ Чувашской Республики "РБИ" Минэкономразвития Чувашии

Expression of gratitude

★★★★★
We would like to thank LinguaContact translation company for our fruitful cooperation in translation and subtitling of TV shows. While working on the project, LinguaContact proved to be an accurate, goal-oriented and highly responsive team of professionals.”
- T.V. Zubov, Head of Line Production Department (Comedy Club Production)

Menu