Firmengeschichte

Meilensteine der Firmengeschichte

Frühjahr 2008Gründung von Alba Longa.

Grundidee der Markeneintragung: Erbringung qualitativ hochwertiger Dienstleistungen im Bereich technischer Übersetzungen, ein hohes Serviceniveau für juristische Personen der Stadt und des Landes, Orientierung an westlichen Managementstrukturen im Bereich anspruchsvoller Dienstleistungen, Aneignung und Implementierung neuer Technologien.

Wir eröffnen ein Büro auf der Zacharevskaja Ulica im Zentrum von Sankt Petersburg, registrieren die Internetdomain alba-longa.ru und das Firmensiegel bei der Steuerbehörde. Als unternehmerische Rechtsform wurde zunächst die Form eines Einzelunternehmens gewählt. Trotz der Finanzkrise im Land gelingt es dem Unternehmen, Verträge mit der AG „Rosengineering“ und einer Reihe weiterer bedeutender Unternehmen der Stadt Sankt Petersburg zu unterzeichnen.

Alle Projekte werden durch den Firmengründer Fedor Vjacheslavovich Kondratovich persönlich kontrolliert.

Frühjahr 2010das Firmenbüro zieht in den Norden der Stadt um — ins „Miller“-Bürogebäude auf dem Prospekt Ispytatelej, wo es sich bis heute befindet. Das Unternehmen erbringt weiterhin als Einzelunternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Übersetzung/Dolmetschen für Unternehmen aus Sankt Petersburg, Moskau und anderen Regionen Russlands. In der firmeninternen Datenbasis sind über 300 Übersetzer aufgeführt. Das ganze Jahr 2011 über wird die Marke „Alba Longa“ aktiv weiterentwickelt und die internen Firmenressourcen werden ausgebaut. Die ersten festen Mitarbeiter werden angestellt.

Frühjahr-Sommer 2012 — Eintragung der GmbH „Alba Longa“. Aktive Firmenentwicklung auf dem Gebiet technischer Übersetzungen. Vertragsunterzeichnung mit bedeutenden Unternehmen wie „Pella“ (Schiffbau), „FLSchmidt“ (Goldförderung), „Schindler“, „Uralkran“, „Thyssen Group” (Maschinenbau). Aktive Implementierung des Programms MemoQ in die tägliche Arbeit.

Herbst 2012Zertifizierung der Firma nach dem internationalen Qualitätssicherungssystem ISO 9001:2011.

Der Firmendirektor Fedor Vjacheslavovich Kondratovich tritt dem Bund Russischer Übersetzer bei.

Frühjahr 2013 — bei „Alba Longa“ sind 11 Mitarbeiter fest angestellt. In Moskau und Jekaterinburg wurden Niederlassungen eröffnet. Es werden neue Ausrichtungen der Geschäftstätigkeit wie z. B. Sprachliches Consulting, Fortbildungen für Übersetzer, Beurteilung der Qualität von Übersetzungen und Übersetzung von Audio- und Videomaterialien ausgearbeitet.

ISO 9001:2011

Great job

★★★★★
LinguaContact (ex. Alba Longa) provided me interpreting services in December 2014, and it was satisfactory in terms of quality of the interpreter’s work, and punctuality of the manager. The interpreters of LinguaContact have lots of experience in many fields, are confident and courteous. Furthermore, the manager in LinguaContact is punctual, precise, and supportive. They do an excellent job and offer the most customer-oriented service in Saint Petersburg region. I can confidently recommend LinguaContact as a trustworthy and reliable interpretation service company, with experts in their field.”
- Eunji Lee, Samsung Bioepis - Global Network Specialist

Expression of gratitude

★★★★★
We would like to thank LinguaContact translation company (ex. Alba Longa) for our fruitful cooperation in translation and subtitling of TV shows. While working on the project, LinguaContact proved to be an accurate, goal-oriented and highly responsive team of professionals.”
- T.V. Zubov, Head of Line Production Department (Comedy Club Production)

Menu