Скачать презентацию

Lokalisierung von Spielen

Localization

Computerspiele stellen einen riesigen und zukunftsorientierten Markt dar. Sehr viele Menschen spielen gerne. Mit der Lokalisierung von Spielen sind ebenfalls sehr viele betraut: Von Liebhabern und Enthusiasten bis hin zu solide geführten Unternehmen, und dies mit ganz unterschiedlichem Know-how. Berücksichtigt man die Tatsache, dass sich Aussagen über die Qualität der Lokalisierung von Spielen im Internet rasend schnell verbreiten, hängt der kommerzielle Erfolg einer Version in Übersetzung nicht zuletzt von der Qualität der Übersetzung ab. Eine wenig gelungene Übersetzung, die das Resultat der Bemühung, Kosten zu sparen, oder eines begrenzten Zeitrahmens und damit verbundener Eile darstellt, führt dazu, dass die Spieler den Sujetfaden verlieren, ihn nicht verstehen, letztlich enttäuscht sind und das Interesse am Spiel verlieren, worüber sie alle Enthusiasten im Web in Kenntnis setzen. Als Folge daraus verlieren Sie eine Vielzahl potentieller Käufer.

Wie wird die Lokalisierung denn nun vorgenommen und was versteht man genau darunter?

Allgemein gesagt handelt es sich um die Übersetzung eines Spiels von einer Sprache in eine andere. Die Übersetzung ist hier jedoch nicht alles. Dieser Begriff impliziert viel mehr: die Vertonung, die Untertitel, die Synchronisierung von Szenarien und Dialogen, die Übersetzung der Benutzerführung, die Übersetzung von Spielanleitungen und der gesamten Dokumentation, aller Textelemente, die mit dem Sujet des Spiels, der Verpackung und den offiziellen Internetauftritten der Spiele in Verbindung stehen. Dabei gehören alle oben aufgeführten Punkte zur sog. „tiefen Lokalisierung“, der Auftraggeber kann jedoch ganz nach eigenem Ermessen auch nur einzelne Elemente auswählen. Für jedes dieser Elemente ist eine sorgfältige Adaption des Originaltextes unumgänglich – die Wiedergabe aller kulturellen Nuancen (Sprichwörter, Fremdwörter, sprachliche Besonderheiten, literarische und kulturelle Anspielungen u.ä.) in der übersetzten Sprache ist im Rahmen des Spielkontextes unabdingbar.
Dieser Adaption unterliegen auch Elemente der Benutzerführung unter Berücksichtigung des für sie vorgesehenen Feldes auf dem Bildschirm. Der Lokalisierungsprozess selbst besteht aus vier Etappen: Vorbereitung des Lokalisierungspaketes (Empfang aller Materialien vom Auftraggeber und Absprache mit diesem bzgl. aller Aufgaben), Abfassung eines knappen Szenarios, künstlerische Übersetzung mit Redaktion, Vertonung, Layout, Montage, Zusammensetzung und schlussendlich linguistische Expertise der fertigen Lokalisierung, die Übersetzungsfehler beseitigt und an den Spielkontext anpasst.

All diese Aufgaben können die Fachkräfte der Agentur „LinguaContact“ lösen; sollten Sie also Bedarf an der Durchführung von Arbeiten dieser Art haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir werden alles Nötige tun, damit sich die Gamer in Ihrem Spiel wie zuhause fühlen.

S. auch unter:
Lokalisierung

ISO 9001:2011

Спасибо!

★★★★★
Редкий на сегодняшний день профессионализм. Приятно работать с такой командой.”
- Закревская Юлия

Отзыв

★★★★★
Обращались неоднократно. Всегда очень довольны работой, спасибо большое за профессионализм!”
- ООО "Диполь"

Menu
×

Не нашли что искали?

Отправить файлы на расчёт Онлайн-калькулятор стоимости (in English) Заявка на устный перевод Узнать, как мы контролируем качество Перевести бесплатно Связаться с бюро

Вам перезвонить?