Konsekutivdolmetschen

Unter Konsekutivdolmetschen (consecutive interpretation) versteht man (wie sich schon allein aus dieser Bezeichnung schließen lässt) die Arbeit „unter Berücksichtigung des Dolmetschers“, d.h. die Teilnehmer einer Unterhaltung machen eine Pause, um dem Dolmetscher die Möglichkeit zu geben, die gehörte Information in einer Fremdsprache zu erläutern. Ein solches schrittweises Vorgehen beim Konsekutivdolmetschen verlängert die allgemeine Veranstaltungszeit, hat jedoch auch seine Vorteile: strenge Organisation der Kommunikation, mehr Möglichkeiten für die Verhandlungsteilnehmer, ihre Aussagen zu überdenken. Konsekutivdolmetschen ist für Veranstaltungen mit geringer Teilnehmeranzahl geeignet (Geschäftsverhandlungen, Telefongespräche, Präsentationen, Seminare, Ausrüstungsmontage, Banketts, Mittagessen, Exkursionen).

S. auch unter:
Synchrondolmetschen
Dolmetschen auf Telefon- und Videokonferenzen

ISO 9001:2011

Great job

★★★★★
LinguaContact (ex. Alba Longa) provided me interpreting services in December 2014, and it was satisfactory in terms of quality of the interpreter’s work, and punctuality of the manager. The interpreters of LinguaContact have lots of experience in many fields, are confident and courteous. Furthermore, the manager in LinguaContact is punctual, precise, and supportive. They do an excellent job and offer the most customer-oriented service in Saint Petersburg region. I can confidently recommend LinguaContact as a trustworthy and reliable interpretation service company, with experts in their field.”
- Eunji Lee, Samsung Bioepis - Global Network Specialist

Expression of gratitude

★★★★★
We would like to thank LinguaContact translation company (ex. Alba Longa) for our fruitful cooperation in translation and subtitling of TV shows. While working on the project, LinguaContact proved to be an accurate, goal-oriented and highly responsive team of professionals.”
- T.V. Zubov, Head of Line Production Department (Comedy Club Production)
Menu